Rubrik

Wimmelbuch Religion

Die religiöse Erziehung spielt für viele Eltern bereits im Kleinkindalter ihrer Kinder eine Rolle. Wimmelbücher zur Bibel und zu Bibelgeschichten unterstützen hierbei. Durch die Berührung mit der Kirche und der Gemeinde haben viele Kinder ihre ersten Berührungen mit Bräuchen und mit Bibel-Geschichten gemacht. Und auch, wenn viele der Geschichten doch recht abstrakt sind für einen Kleinkinderkopf, geben die Wimmelbuch-Bibel-Geschichten eine gute und spielerische Einstiegsmöglichkeit. Unsere Übersicht zeigt eine Auswahl von Wimmelbüchern zum Thema Bibel und Religion für Kinder von 2 bis 6 Jahren.

Die Bücher im Überblick

Mein großes Bibel-Wimmelbuch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 13,65

Mit lebhaften, großformatigen Wimmelbildern und leicht verständlichen Texten erzählen Melanie Brockamp und Antonie Schneider die schönsten und bekanntesten Geschichten aus dem Alten- und dem Neuen Testament: Vom Anfang der Welt, Die Geschichte von Josef, Die Geschichte von Mose, Von David, Daniel und Jona, Die Geschichte von Jesus, Das Osterwunder. Ein erster, spielerischer Einstieg in die bunte Welt der Bibel, der schon die Kleinsten begeistern wird!

Mein Bibel-Wimmel-Suchbuch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 10,95

Dieses Wimmelbuch bietet einen ganz neuen, wunderbaren Zugang zu den Bibelgeschichten für die Kleinsten. Fünf Szenen aus verschiedenen Bibelgeschichten werden abgebildet – und auf ihnen sind spannende Entdeckungen garantiert! Das Besondere: Am Rand jeder Doppelseite befinden sich Details, die auf dem Bild wiedergefunden werden sollen. So werden die Kinder dazu eingeladen, die Szenen bis in den letzten Winkel zu erkunden. Eine wimmelige Entdeckungsreise für Eltern und Kind!

Das Bibel-Wimmelbuch von Stefanie Rausch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 10 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 4,64

Auf sechs farbenfrohen Wimmelbildern können Kinder und Eltern die Bibel ganz neu entdecken – ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit Gute-Laune-Garantie. Dafür sorgen die vielen humorvollen Details, die Zeichnerin Stefanie Rausch in den Bibel-Geschichten untergebracht hat: Da guckt ein Ameisenbär aus der Arche Noah, die Karawane der heiligen Drei Könige hat auch einen Weihnachtsbaum im Gepäck, die Herberge in Bethlehem ist ein Zwei-Sterne-Haus. Aber auch die religiösen Inhalte kommen nicht zu kurz: Mose holt die 10 Gebote vom Sinai, der gute Samariter hilft dem Verletzten, eine leere, gedeckte Tafel mit Kelch und Brot verweist auf das letzte Abendmahl, die Frauen kommen an das leere Grab des auferstandenen Jesus. Zur Orientierung (und für alle, die nachlesen möchten) gibts hinten auf dem Umschlag eine Legende mit allen Bibelstellen (Quelle: Dt. Einheitsübersetzung), die auf den Bildern zu finden sind.