Rubrik

Wimmelbücher vom Verlag Ravensburger

Mein riesengroßes Wimmel-Suchbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 44,00

Sieben der beliebtesten Wimmelbilder von Ali Mitgutsch fordern mit großer Freude zum Detail zum „Sachen suchen“ auf. Lustige Szenen und Gegenstände fordern den kleinen Betrachter auf, ganz genau hinzuschauen!

Unsere große Stadt - Mein Wimmelbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 100,77

Ein Wimmelbuch vom Kult-Autor Ali Mitgutsch. Auf 16 Seiten zeigt er mit witzigen Bildern, Eindrücke vom Leben in der Stadt.

Mein großes Winter-Wimmelbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 9,99

Auf sieben großen Winter-Wimmelbildern lässt uns Ali Mitgutsch in seine Winterwelt eintauchen. Kleine Suchvignetten fordern zum genauen Hinsehen und Wiederfinden auf!

Das neue Riesenbilderbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 42,04

Dieses Buch ist perfekt für Kleinkinder, die gerne Dinge entdecken. Es ist sehr stabil, wunderschön gemalt und sehr übersichtlich. Eine Doppelseite handelt vom Zoo, eine andere vom Baden am See und weitere fünf große Bilder mehr.

Das große Piraten-Wimmelbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 5,44

Dieser Piratenband enthält alles, was man über Piraten wissen muss: dass ihre Heimathäfen „Seeräubernester“ hießen, in denen sie sich von ihren Raubzügen erholen konnten, was alles zur Ausrüstung eines ordentlichen Piraten gehört und was es mit den Schatzkarten so auf sich hat. Unzählige Figuren auf doppelseitigen Wimmelbildern versprechen zahlreiche Entdeckerstunden. Denn wie immer enthalten sie viel Liebe zum Detail.

Mein schönstes Wimmel-Suchbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 2,99

Schon immer haben Kinder die Wimmelbücher von Ali Mitgutsch zum Suchen und Entdecken genutzt. Hier kommt nun die erste echte Suchbilderbuch-Ausgabe: Sorgfältig ausgewählte Ausschnitte fordern dazu auf, lustige Details auf den Wimmelbildern wieder zu finden.

Das große Gespenster-Spielbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 0,89

Gespenster haben Jung und Alt schon immer fasziniert. Nicht zuletzt wegen ihrer Furcht einflößenden Fähigkeiten. Doch die geisterhaften Helden aus dem Gespenster-Spielbuch sind derart liebenswert, dass man ihren Spuk nur allzu gerne erträgt und garantiert unbeschadet übersteht.

Ulla, ein kleines Mädchen mit Pippi-Langstrumpf-Zöpfen, und Flori, ein Junge mit modischer Harry-Potter-Brille, übernachten in einem „richtigen“ Schloss. Voller Begeisterung machen sich die Geschwister noch vor dem Schlafengehen auf Entdeckungsreise. Besondere Anziehung übt das Schlossmuseum auf sie aus, das leider schon geschlossen hat. Aber kein Problem für die beiden Kinder. Sie stibitzen den Schlüssel fürs Museum und besichtigen die Sammlung nachts einfach auf eigene Faust. Dabei begegnet den beiden das kleine Gespenst Kanudel, das ihnen seine ganze illustre Geisterfamilie vorstellt. Kein Wunder, dass Ulla und Flori am nächsten Tag nicht aus ihren Betten kommen.

Der robuste Pappeinband des Bilderbuchs besitzt ein ausgestanztes Fenster, das einen ersten Einblick ins gespenstische Innere ermöglicht. Er umschließt dicke Seiten, die so schnell nicht kleinzukriegen sind — wichtig zu erwähnen bei einem so schönen Buch, das zweifellos mehrfach in die Hände genommen wird. Auf den detailreichen und humorvollen Bildern gibt es jede Menge zu sehen, ebenso hinter den zahlreichen Fensterklappen, die man sonst nur von Adventskalendern her kennt. Versprochen!

Text und Illustrationen stammen von Ali Mitgutsch (geb. 1935), der vielen Generationen durch seine Wimmelbücher wohl bekannt ist und 1969 für sein Bilderbuch Rundherum in meiner Stadt mit dem Deutschen Jugendbuchpreis geehrt wurde. In seinem Gespenster-Spielbuch schimmern viel Lebenserfahrung und eine ausgeprägte Beobachtungsgabe durch. Doch diese Veröffentlichung für Kinder und Gespensterliebhaber ab etwa vier Jahren beweist auch: Mitgutsch ist ein Kind geblieben. Denn kein Erwachsener könnte eine so gute Gespenstergeschichte erzählen.

Meine Jahreszeiten Wimmelbücher von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:

Meine Jahreszeiten Wimmelbücher: Mitgutsch-Box 4 Minibüchlein vom vom bekanntesten Wimmelbuchzeichner Ali Mitgutsch: Frühling Sommer Herbst Winter. Hier wimmelt es zu jeder Jahreszeit und es gibt für die Kleinen immer wieder Neues zu entdecken! Ein tolles Geschenk, denn die Wimmelbüchlein im Mini-Format aus stabiler Pappe sind die ideale Beschäftigung für unterwegs. Sie werden im hübschen Geschenkschuber geliefert und passen locker in Mamas Handtasche! Nur bei uns!

Meine liebsten Wimmelbücher von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 32,99

Ali Mitgutsch Wimmelbuchklassiker im Miniformat in einem liebevoll gestalteten kleinen Schuber: Unsere große Stadt, Auf dem Lande, Komm mit ans Wasser und die Jahreszeiten.

Mein schönstes Wimmel-Bilderbuch von Ali Mitgutsch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 1,51

Ali Mitgutsch ist so etwas wie der Vater aller Wimmelbücher. Vier Millionen Mal gingen die überdimensionalen Bildgeschichten, die fast ganz ohne Worte auskommen und in denen Piraten wilde Schlachten kämpfen, aber auch das Leben in der Großstadt und in den Bergen, im Zoo und auf dem Bauernhof geschildert wird, über den Ladentisch der Buchhandlungen. Rechtzeitig zum 70. Geburtstag Mitgutschs hat Ravensburger Mein schönstes Wimmel-Bilderbuch auf den Markt gebracht: sozusagen als Quintessenz eines Lebenswerks. 15 Doppelseiten aus seinen früheren Publikationen erzählen 15 unabhängige Geschichten, und noch weit mehr. Dabei ist zum Beispiel auch das berühmte aufgeschnittene Mehrfamilienhaus, in dem Menschen Angst vorm Zahnarzt haben, Geburtstag gefeiert und von der Freundschaft einer alten Dame zu ihren Katzen berichtet wird. Als Kind „liest“ man die Bilder mit wachsender Entdeckerfreude. Und als Erwachsener begreift man schnell, woher jüngere Illustratoren wie Rotraut Susanne Berner mit ihrem Winter-, Frühlings- und Sommer-Wimmelbuch viele ihrer Ideen abgeschaut haben.

Dass Mitgutsch sein erstes Wimmelbuch Rundherum in meiner Stadt bereits 1968 veröffentlicht hat, sieht man den Zeichnungen ein wenig an. Denn die Illustratorenschule der späten sechziger und frühen siebziger Jahre hat den Münchner klar geprägt. So wirken die Zeichnungen aus Mein schönstes Wimmel-Bilderbuch vielleicht im Vergleich zu denen der Wimmelbücher Berners etwas altmodisch. Aber sie tun dies auf liebevolle Art und Weise. Kinder ab 2 Jahren wird das ohnehin nicht stören. Denn Mitgutschs Bilder sind so bunt und liebevoll ausgestaltet, dass jeder gern darin auf Entdeckungsreise geht — genau so, wie sich das für zeitlose Klassiker gehört.