Rubrik

Wimmel-Guckloch-Bücher

Der Spaß am Entdecken steht bei den Wimmel-Guckloch-Büchern im Vordergrund. Vielmehr erhält er durch die Gucklöcher eine ganz neue Dimension. Die Kinder können gemeinsam mit ihren den Eltern und Großeltern die Dinge erkunden, die sich hinter kleinen Klappen und Löchern verbergen. Das lädt auch zum Rätseln und Raten ein. Wir persönlich halten das oft so, dass wir – absichtlich – falsch raten, um das Lesen auch noch zum spiel werden zu lassen. Unsere Übersicht zeigt Wimmelbücher mit Gucklöchern für Kinder von 1 bis 6 Jahren.

Die Bücher im Überblick

Wo ist die Piratenflagge - Mein großes Wimmelbuch von Joachim Krause
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 2,29

Zum ersten Mal darf der kleine Pit an Bord eines prächtigen Piratenschiffes. Zusammen mit den wilden Piraten erlebt er die tollsten Abenteuer: Sie begegnen Seeungeheuern und Nixen, entern ein fremdes Schiff und graben nach einem kostbaren Schatz. Doch wo steckt bei all dem Trubel nur immer die Piratenflagge?

Wo ist die kleine Bohrmaschine - Mein großes Wimmel-Guckloch-Buch von Joachim Krause
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 2 – 4 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 9,95

Bauen und Basteln macht Spaß! Egal, ob in der Werkstatt, im Kindergarten oder auf der Baustelle überall wird gehämmert, gesägt und gebohrt! Auch Clara und Tobi helfen fleißig mit, reparieren Fahrräder, bauen Vogelhäuschen und basteln schönen Fensterschmuck. Da gibt es so viel zu entdecken und irgendwo verbirgt sich auch immer die kleine Bohrmaschine. Wer findet sie am schnellsten? Auf jeder Doppelseite verrät eines der vielen Gucklöcher, wo sie sich versteckt. Ein kunterbunter Werkzeug-Wimmelspaß zum Suchen, Entdecken und Weitererzählen!

Mein großes Wimmelbuch mit Gucklöchern: Sachen suchen – Wörter lernen von Anne Suess
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 7,99

In diesem liebevoll gestalteten Wimmelbuch gibt es für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren jede Menge zu entdecken. Große und kleine Gucklöcher geben den Blick frei auf lebendige Szenen und anschaulichen Details. Kindgerecht formulierte Texte regen die Fantasie an. Suchaufträge und Fragen machen Lust aufs Entdecken und Erzählen. Mit Wortschatzleisten zur spielerischen Sprachförderung!

Mit mehr als 30 Gucklöchern • Wortschatzleiste zu jedem Wimmelbild • Wortschatz erweitern und Geschichten erzählen

Wo ist der kleine Wikinger - Mein großes Wimmel-Guckloch-Buch von Joachim Krause
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 3,95

Wie aufregend! Die Wikinger bauen ein neues Schiff für ihre Beutezüge. Alle laufen eifrig durcheinander, planen, zeichnen und werkeln. Dann kann die Reise zum kunterbunten Handelsmarkt endlich losgehen und geplündert wird natürlich auch. Aber wo ist in dem ganzen Trubel nur der kleine Wikinger? Schlauköpfe merken schnell: Wenn man ihn mal nicht findet, einfach umblättern! Dann verrät eines der vielen Gucklöcher, wo der kleine Wikinger steckt. Die kurzen Texte und witzigen Details animieren zum Suchen, Entdecken und Weitererzählen – ein Spaß für alle kleinen Wikinger-Fans!

Mein Wimmelbuch Fahrzeuge mit Gucklöchern - Mit wichtigen Verkehrsregeln - von Anne Suess
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 7,99

In diesem liebevoll illustrierten Wimmelbuch gibt es für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren jede Menge zu entdecken. Große und kleine Gucklöcher geben den Blick frei auf Autos, Lastwagen, Fahrzeuge, Schiffe, Bagger, Traktoren, Hubschrauber und, und, und …

Kindgerecht formulierte Texte lassen Kinder die Welt der Fahrzeuge entdecken und regen die Fantasie an. Suchaufträge und Fragen machen Lust aufs Entdecken und Erzählen. Mit den wichtigsten Verkehrsregeln und Wortschatzleisten zur spielerischen Sprachförderung!

Wo ist der kleine Bagger - Mein großes Wimmel-Guckloch-Buch von Joachim Krause
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 6,95

Auf der Baustelle ist ganz schön viel los! Hier wird gebuddelt, gehämmert und gebaggert. Paul ist begeistert von dem Lärm, den großen Baustellenfahrzeugen, Absperrungen und Gerüsten. Aber wo versteckt sich in all dem Durcheinander bloß immer dieser kleine gelbe Spielzeugbagger, den Paul so toll findet?

Das Rätsel der Totenkopf-Insel. Wimmeliges Piraten-Gucklochbuch
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 5,95

Piraten Ahoi! Finn und Luzie finden eine Flaschenpost. Eine alte Landkarte weist auf einen verborgenen Schatz hin. Werden die beiden den Schatz finden? Viele interessante Gucklöcher und lustige detailreiche Illustrationen machen diese beiden Bücher zu einem besonderen Leseerlebnis.

Das Geheimnis der Dino-Höhle. Wimmeliges Dino-Gucklochbuch von Irmtraut Teltau
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 6,90

Im Dinodorf beobachten die Freunde Tops und Paro den merkwürdigen T-Rex. Hat er ein Geheimnis? Viele interessante Gucklöcher und lustige detailreiche Illustrationen machen dieses Buch zu einem besonderen Leseerlebnis.

Mein erstes Gucklochbuch von Ruth Scholte van Mast
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 1 – 2 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 3,50

Ein allererstes Lieblingsbuch für kleine Hände: die Rassel, der Ball, die Bauklötze, die Puppe, das Schmusetuch und vieles mehr. Viele überraschende Gucklöcher führen durch eine kunterbunte Mischung der ersten Gegenstände.

Wimmel-Guckloch-Buch. Wo ist der Fußball von Wilfried Gebhard
Durchschnittliche Bewertung:
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Listen-Preis:
Preis ab: EUR 8,10

Aufgepasst, hier fliegen die Bälle kreuz und quer! Es wird gerannt, gedribbelt, geschossen – und Tooor! Aber halt, wo versteckt sich in all dem Durcheinander bloß wieder dieser Fußball?Schlauköpfe merken schnell Wenn man ihn mal nicht findet, einfach umblättern! Dann verrät eines der Gucklöcher, wo der gesuchte Ball steckt. Dabei geht es vom Kindergarten über den Fußballplatz bis ins Sportgeschäft und schließlich zum großen WM-Spiel ins Stadion. Jede Seite hält mit ihren Gucklöchern witzige Überraschungen bereit, die kurzen Texte und vielen kleinen Details animieren zum Suchen, Entdecken und Weitererzählen – ein Spaß für kleine Kicker und große Fußballfans.“